Samstag, 31. Juli - Sonntag, 8. August in Mönchengladbach

32. Champions Trophy der Herren

Einlagespiel der Ü65-Nationalteams Deutschlands und der Niederlande

Am Dienstag, 3. August, um 13 Uhr im Warsteiner HockeyPark

02.08.2010 - Am Dienstag, 3. August, gibt es für Liebhaber gepflegten Seniorenhockeys einen Leckerbissen. Um 13.00 Uhr treten im Warstein HockeyPark die Ü65-Nationalteams deutschlands und der Niederlande gegeneinander an. Die Teams freuen sich über jeden Zuschauer, der schon drei Stunden vor der Trophy-Auftaktpartie zwischen Australien und England im Stadion erscheint.

 

Etwas überdreht - und ab und zu ein Poffertjes als Nachtisch

Vorgestellt: DHB-Maskottchen „Schlenzi“

Jeder Zuschauer hat das offizielle DHB-Maskottchen bei der ABN AMRO Champions Trophy im Warsteiner HockeyPark bereits gesehen. „Schlenzi“ sorgt für Stimmung, er ist mit Kindern unterwegs, er feiert mit der Nationalmannschaft. Grund genug, im Gespräch mit Wibke Weisel aus der DHB-Geschäftsstelle einmal etwas mehr über den „komischen Vogel“ in Erfahrung zu bringen.

 

„Schlenzi“ ist ja recht neu im Kreis der Hockey-Nationalmannschaften. Wie lange gibt es das Maskottchen denn schon?

Schlenzi hat erst am 26. März dieses Jahres das Licht der Welt erblickt. Witzigerweise hat er an diesem Tag auch gleich das 100-jährige Jubiläum mit dem DHB gefeiert. Und dort wurde er der Hockey-Familie auch erstmals vorgestellt.

Was ist „Schlenzi“ überhaupt und ist „Schlenzi“ ein Er oder eine Sie?

Schlenzi ist einfach Schlenzi! Aber wir sagen mal er... Er ist ein Weißkopf-Seeadler von der ganz besonderen Sorte. Fluguntauglich, aber dafür ein toller Hockeyspieler.

Wie ist „Schlenzi“ zu seinem Namen gekommen?

Es war klar, dass der Name etwas Typisches vom Hockey darstellen sollte. Aber letztlich heißt er so, weil er gerne Hockey spielt und dabei am liebsten aufs Tor schlenzt.

Was macht denn Schlenzi aus? Mit welchen Eigenschaften kann man ihn beschreiben?

Am besten kann man Schlenzi mit den Worten überdreht, fröhlich und Hockey verrückt beschreiben. Er ist eben ein verrückter Hockeyadler, der Spaß mit den Fans haben will und total gerne Kinder um sich hat.

Gibt es auch Laster?

(überlegt) Ich denke, dass es nur ein Manko gibt. „Schlenzi“ hat eindeutig Probleme, sein Trikot und seine Schuhe sauber zu halten. Das ist ja aber auch kein Wunder. Schließlich ist er auf allen Hockeyplätzen unterwegs und benutzt die ja auch sehr oft. Ach so, und er isst ziemlich viel. Allerdings zum Glück nur das, was auch unsere Nationalspieler essen, um immer stark und fit zu sein. Gelegentlich auch spanische Paella oder niederländische Poffertjes.

Gibt es außer Hockey noch andere Hobbies?

Wenn man so viel im Namen des Hockeysports unterwegs ist wie „Schlenzi“, dann bleibt ja kaum noch Zeit für andere Hobbies. Aber er verbindet das Angenehme mit anderen angenehmen Dingen. Er sammelt zum Beispiel gern Bilder von sich mit anderen Leuten. Schau Dich mal um im Stadion. Jeder kann sich mit „Schlenzi“ fotografieren lassen. Und er nimmt sich für jeden Fan – ob groß oder klein – gern und viel Zeit.

Wo kann man eigentlich noch mehr Infos über „Schlenzi“ bekommen?

Wenn man ihn nicht auf irgendeinem Hockeyplatz antrifft, kann man auch per E-Mail über die Adresse schlenzi@hockey.de Kontakt mit ihm aufnehmen. Außerdem gibt es eine eigene Fan-Seite auf Facebook, die man unter dem Suchbegriff „Schlenzi“ findet.

 

Vom Kinderschminken bis zum Auto-Scooter

Das Kinderland bei der ABN AMRO Champions Trophy

Eine Attraktion bei der diesjährigen ABN AMRO Champions Trophy vom im Mönchengladbacher Hockeypark ist das Kinderland. Hier haben kleinen, aber auch große Besucher die verschiedensten Möglichkeiten sich abseits der Spiele zu vergnügen. Angefangen vom Kinderschminken bis zum Auto-Scooter Fahren sind durch den Deutschen Hockey-Bund die unterschiedlichten Attraktionen für Kinder aufgebaut worden. Und während sich die Kleinen hier amüsieren, habe Mama oder Papa die Möglichkeit, sich mit einem Geländewagen über den angrenzenden Hyundai Offroad-Parcours fahren zu lassen. Die dort eingesetzten Volunteers der ABN AMRO Champions Trophy freuen sich über jeden den Besuch im Kinderland.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
16. Dezember 2018

» Tag 9: Sonntag, 8. August
» Tag 8: Samstag, 7. August
» Tag 7: Freitag, 6. August
» Tag 6: Donnerstag, 5. Aug.
» Tag 5: Mittwoch, 4. August
» Tag 4: Dienstag, 3. August
» Tag 3: Montag, 2. August
» Tag 2: Sonntag, 1. August
» Tag 1: Samstag, 31. Juli
» Tag 0: Freitag, 30. Juli
» Countdown: Juli 2010
» Januar - Juni 2010
» bis Dezember 2009

Tag 3: Montag, 2. August

Ruhetag!

» Tabelle

Finale
1. Australien
2. England
3. Niederlande
4. Deutschland
5. Spanien
6. Neuseeland

FIH Event-Seite

» FIH Result Book (PDF)
 

» Impressum   » Datenschutz © 2018 • hockey.de