» weitere Nachrichten

Hockey Nachrichten

HONAMAS: Die Rückkehr nach Mönchengladbach

Die DHB-Herren treffen in der Pro League auf die Niederlande (26.4.) und Großbritannien (28.4.)

 

23.04.2019 - Die Vorfreude ist groß bei den deutschen Herren – am Freitag und Sonntag spielen die HONAMAS erstmals seit dem Gewinn der EM 2011 wieder im SparkassenPark in Mönchengladbach. „Und das gleich bei der Heimspiel-Premiere in der neuen FIH Pro League gegen die Niederlande!“, betont Bundestrainer Stefan Kermas. „Besser geht es nicht! Deshalb hoffen wir auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung von den Rängen!“

» weiter

EHL: RW Kölns zweites Finale

Mannheim scheiterte erst im Penaltyschießen an den Waterloo Ducks / Köln besiegt Barcelona

 

22.04.2019 - Eine meisterliche Leistung war es, die Rot-Weiss Köln am späten Sonntagnachmittag zum verdienten Final-Teilnehmer der diesjährigen Euro Hockey League machte. Nach einer einigermaßen ausgeglichenen ersten Halbzeit, in auch der Gegner Real Polo Barcelona mehrfach andeuten konnte, warum die Spanier verdient im Halbfinale standen, aber in der Kölner Abwehr um den briallanten Victor Aly immer wieder ihren Meister fanden, war es eine mannschaftlich und taktisch hervorragende zweite Hälfte, die Köln einen am Ende auch nicht mehr gefährdeten 3:1-Sieg bescherte.

» weiter

Europacup: Alster verzweifelt

Für den deutschen Meister war gegen San Sebastian kein Durchkommen

 

22.04.2019 - Es war wie verhext! Für die Damen des Club an der Alster geriet das Halbfinale beim Europapokal in Amsterdam zum dauernden Anlaufen gegen Spaniens Vertreter Real Sociedad San Sebastian. Die Schützlinge von Jens George fanden jedoch in der extrem gut organisierten Abwehr der Iberinnen sehr wenig Lücken, ließen sich von der aggressiven, griffigen Art der Zweikampfführung ein uns andere Mal den Schneid abkaufen. So hatte Alster zwar über die gesamte Spielzeit ein klares optisches Übergewicht, aber San Sebastian spielte ein sehr effizientes Match.

» weiter

2. Bundesliga Damen: Rüsselsheim übernimmt Spitze

6:3-Sieg des RRK im Nachholspiel gegen Bietigheim / Rückrunde startet nächste Woche

 

20.04.2019 - Im Nachholspiel der 2. Bundesliga Damen schlug am Ostersamstag der Rüsselsheimer RK den Bietigheimer HTC mit 6:3 und hat damit zum formalen Abschluss der Hinrunde die Tabellenführung der Gruppe Süd übernommen. „Das war unser Ziel. Aber wir werden uns in der Rückrunde noch ziemlich steigern müssen, denn das war kein gutes Spiel heute“, sagte RRK-Trainer Norman Hahl nach dem Arbeitssieg über den Aufsteiger. Das Spiel war im Herbst kurzfristig wegen der Deutschen Meisterschaft der Weiblichen Jugend A verlegt worden. Auf den ungewöhnlichen Nachholtermin (Ostersamstag) einigten sich beide Vereine unter gewissem Druck des Staffelleiters, der die Teams zu einem Termin vor Beginn der Rückrunde (am 27. April) verpflichtete.

» Zur 2. Bundesliga Damen

EHL: Zwei Deutsche im Halbfinale

Mannheim gewinnt Schlagabtausch gegen Mülheim / RW Köln wirft auch Amsterdam raus

 

21.04.2019 - Was für ein denkwürdiger Tag aus deutscher Sicht in der Euro Hockey League! Nachdem zuvor ja Mülheim und RW Köln in ihren Achtelfinals bereits zwei von drei niederländischen Vertretern in der EHL ausgeschaltet hatten, war Rot-Weiss am Samstagabend auch noch den letzten Hoofdklasse-Topclub raus. Im Penaltyschießen behielt das Henning-Team letztlich die Oberhand, trifft Ostersonntag um 15.15 Uhr nun auf Real Polo Barcelona im Halbfinale. Zuvor hatte Mannheim das deutsch-Deutsche Duell gegen Mülheim ebenso knapp im Shoot-out gewonnen und bekommt es in seinem Halbfinale um 13.00 Uhr mit den Waterloo Ducks aus Belgien zu tun.

» weiter

 
» hoc@key Club
» Passwort vergessen?
» Jetzt registrieren
Um diese Funktionen zu nutzen oder sich einzuloggen, wechseln sie bitte zu einer verschlüsselten Verbindung:
⇒ zum Login (SSL)
Offizielle Mitteilungen

... der letzten 14 Tage:


keine
25. Mai 2019
 

» Impressum   » Datenschutz © 2019 • hockey.de